HPV Blog

Aktuelle Infos zu Handys und Verträgen

Bei Yourfone ist Musik drin

| Keine Kommentare

Heute stelle ich Euch mal die Handytarife von Yourfone.de vor. Da Yourfone zu E-Plus gehört verwenden alle Tarife auch das E-Plus Netz. Geboten werden Verträge sowohl mir 24-monatiger Laufzeit als auch ohne Laufzeit. Die Tarifstruktur ist dabei einfach und übersichtlich gehalten.

Die weltentspannteste Allnet Flat

Eine Allnet Flat als die „Weltentspannteste“ zu bezeichnen klingt heutzutage doch sehr nach ausgedachtem Werbetext, insbesondere da der Tarif nicht etwa, wie der Name vermuten lassen mag, eine weltweite Flatrate enthält, sondern die übliche Telefonie-Flatrate in alle dt. Netze inkl. Festnetz und Mailbox. Dennoch schön, denn unbegrenzt telefonieren wollen wir ja Alle. Zusätzlich ist eine SMS-Flat in alle dt. Netze enthalten, sowie eine Internet Flat mit 500 MB schnellem Datenvolumen mit ungedrosselter HSDPA Geschwindigkeit. Sprich so schnell, wie es entweder dem eigenen Smartphone möglich oder das E-Plus Netz gerade fähig ist. Das ist eine Besonderheit, denn viele vergleichbare Allnet Flats regeln bei 7,2 Mbit/s ab. Bei 24 monatiger Laufzeit kostet die Yourfone Allnet Flat 19,90 Euro / Monat, ohne Laufzeit kostet sie 24,90 Euro / Monat. Einmalig fallen noch 19,90 Euro für das Startpaket an. Ein Datenupgrade auf 1 GB schnelles Datenvolumen ist für 5,- Euro mehr im Monat erhältlich.

Musik Flat

Dem Zeitgeist folgend bietet Yourfone auch einen Tarif mit integrierter Musik Flat an. Man kann beliebig viel und beliebig oft Musik hören, die dann über die Datenverbindung des Smartphones gestreamt wird. Dazu wird der Drittanbieter „MTV Music powered by Rhapsody“ verwendet, dessen App man installieren muss. Neben einer Allnet Flat in alle dt. Netze sind hier nun 2 GB Datenvolumen enthalten. Die alles entscheidende Frage ist natürlich nun: verbraucht Musik streamen mein Datenvolumen?

Leider steht das auch nicht auf der Yourfone Webseite. Daher habe ich den Live Chat auf Yourfone.de bemüht. Der Dialog war äußerst witzig, da die Chatterin offenbar gar nicht wusste, wovon ich spreche. Mir wurde als Antwort meiner Bemühungen alles mögliche erklärt, etwas das HSDPA so etwas wie DSL sei und GPRS sowas wie ein 56k Modem, oder dass es ein Kostenlimit von 150,- Euro bei extra Verbrauch gebe. Ich frage mich allerdings, welche Extrakosten sie so meinte, denn schließlich ist im Tarif eine Internet Flatrate enthalten. Nach 20 Minuten Chat hat sie dann aber zum Glück mal nachgefragt, so dass ich das Ergebnis nun doch präsentieren kann: Ja, streamen kostet Datenvolumen! Also aufgepasst, wer viel Musik streamt, surft bald nur noch mit GPRS.

Zum Preis von 24,90 Euro / Monat bekommt man also eine Allnet Flat und eine 2 GB Datenflat mit Musik Flat. Eine SMS-Flat ist nicht enthalten, jede SMS kostet aber nur moderate 9 Cents. Die Laufzeit beträgt 24 Monate.

Studenten Flat

Auch an Studenten hat Yourfone gedacht und bietet die Allnet Flat in den ersten 12 Monaten mit 5,- Euro Rabatt an. Sprich 14,90 Euro / Monat bei 24-monatiger Laufzeit, ab dem 13. Monat dann 19,90 Euro / Monat. Ohne Laufzeit entsprechend zuerst 19,90 Euro und danach 24,90 Euro pro Monat.

Basic Flat

Für Wenigtelefonierer gibt es den Tarif „Basic Flat“. An Flats enthalten ist aber nur eine Flatrate für Gespräche von yourfone zu yourfone und eine Internet Flat mit 500 MB schnellem Datenvolumen. Alle anderen Gespräche und SMS in dt. Netze kosten jeweils 9 Cents. Die Basic Flat kostet 9,90 Euro / Monat und einmalig 19,90 Euro für das Startpaket.

Fazit

Meiner Meinung nach ist Yourfones heißestes Eisen die Studenten Flat. Man bekommt das volle Flat Paket zum ermäßigten Preis. Die Studenten Flat gilt aber ausschließlich für Studenten unter 29 Jahre, Schüler und Azubis müssen draußen bleiben. Aber auch die normale Allnet Flat bietet viel fürs Geld. Abraten würde ich von der Musik Flat, da man sich sein schnelles Datenvolumen leider selbst wegstreamt.

Weiterführende Informationen: www.yourfone.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.