Preisvergleich für Handys mit und ohne Vertrag

HTC
One A9s

HTC
One A9s

Marktstart: Dezember 2016

  • Farbe: schwarz (cast iron black), 32 GB interner Speicher
  • MediaTek® Helio™ P10, Octacore, 64 Bit Octa-Core Prozessor
  • 13-Megapixel Kamera mit Autofokus, Nachtmodus, Gesichtsfelderkennung
  • 5 Zoll Super-LCD Touchscreen (720 x 1.280 Pixel) mit 294 ppi
  • LTE bis 300 MBit/s, HSPA+ bis 42,2 MBit/s, WLAN, Bluetooth 4.2
  • Fingerabdrucksensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor, NFC-Chip
  • Android 6.0 Marshmallow

Aktuelle HTC Handys
als Alternative zum HTC One A9s

HTC U Ultra

5,7 Zoll Display, 12-MP Kamera, Quad-Core
01.03.2017

HTC U11

5,5 Zoll Display, 16-MP Kamera, Octa-Core
01.06.2017

HTC 10 evo

5,5 Zoll Display, 16-MP Kamera, Octa-Core
November 2016

HTC One A9s

Das HTC One A9s kann man getrost als Mittelklasse Smartphone bezeichnen, dennoch muss man auf viele technische Finessen nicht verzichten. So bietet das One A9s zum Beispiel einen Fingerabdrucksensor, einen NFC-Chip und LTE bis 300 MBit/s. Etwas schwächer fällt dagegen das 5 Zoll Display aus, hat es doch nur eine Auflösung von 720 x 1.280 Pixel, also kein FullHD. Auch der Akku ist mit 2300 mAh eher im unteren Bereich. Positiv hingegen wieder ist die Ausstattung mir 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher, der mittels SD-Karte um bis zu (theoretischen) 2 TB erweiterbar ist. Schick ist auch das Metallgehäuse. Für Fotos und Videos verfügt das HTC One A9s über eine 13 MP Hauptkamera und eine 5 MP Selfie-Kamera. Installiert ist Android 6 und das bei HTC übliche HTC Sense.

Datenblatt

Auf dem HTC One A9s cast iron black Datenblatt können Sie alle wichtigen technischen Daten über das HTC One A9s cast iron black finden. Überprüfen sie hier, ob das Handy auch wirklich alles kann, was Sie sich wünschen. Achten Sie z.B. darauf, dass das Gerät genug Speicher hat, damit alle ihre Daten darauf passen.

* Preis in Verbindung mit Mobilfunkvertrag, durch den weitere Kosten entstehen, bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Preis inkl. Mwst., zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr, bitte beachten Sie das jeweilige Tarif PDF für weitere Informationen. Die Effektivkosten sind die rechnerischen Kosten pro Monat unter Berücksichtigung der Grundgebühr und des Mindestumsatzes über 24 Monate, dem Gerätepreis, dem Anschlußpreis und der Versandkosten.